Kolping Gedenktag 2019

Ein Gedenktag ist ein Jahrestag, der an ein historisches Ereignis oder eine Persönlichkeit von hoher, nationaler, internationaler oder religiöser Bedeutung erinnert. Die Besinnung auf historische Ereignisse oder Persönlichkeiten soll identitätsstiftend wirken. Das Datum der Gedenktage für die Heiligen bzw. die Seligen in der katholischen Kirche ist ihr Todestag, sozusagen der Geburtstag für den Himmel. In den ersten Tagen im Dezember erinnert also die Kolpingbewegung weltweit an den Todestag ihres Gründervaters Adolph Kolping, der am 4.12.1865 starb.  Im Gedenken an den Todestag trafen sich die Mitglieder der Kolpingsfamilie zum feierlichen Gottesdienst (Eucharistiefeier) sowie zu Ehrungen und zur Aufnahme neuer Mitglieder. Dabei stärken persönliche Gespräche, Begegnungen, Austausch und das Erleben der Gemeinschaft die Beziehungen der Kolpingmitglieder untereinander. Die Feier dieses Gedenktages ist ein Höhepunkt im Vereinsleben der Kolpingsfamilie Bregenz.

Kolping Bregenz