Kolping Bregenz Exkursion ins schöne Südtirol

Eine Vielfalt von Eindrücken und Erlebnissen brachten die Kolping Bregenz Mitglieder von ihrer Exkursion nach Meran bzw. Südtirol mit nach Hause. Die Tätigkeits- bzw. Wirkungsfelder unserer Kolpingsfreuden in Meran sind mannigfach. So wird neben dem sehr beliebten Kolping Hotel Meran, dem angeschlossenen Schülerheim für 90 junge Menschen, dem Stadt-Heim für 80 Mädchen auch ein starkes Vereinsleben mit vielen engagierten Mitgliedern durchgeführt. Ziel der Exkursion war es, die „Erfolgsgeheimnisse“ von Kolping Meran kennenzulernen. Daneben vermittelt uns von Otto von Dellemann noch interessante Einblicke in die Arbeit des Kolpingswerks Südtirol. Ergänzt wurde diese Bildungsreise mit Führungen in den Gärten von Schloss Trauttmansdorff und der Stadt Meran, einer Weinverköstigung mit Süditiroler Schmankerln, einer beeindruckenden Waal-Wanderung sowie einer recht besinnlichen Feldmesse mit dem Nationalpräses von Südtirol Josef Stampfl.

Kolping Bregenz