Kolping Bergmesse am Hochberg

Ein besonderes Erlebnis war die traditionelle Kolping-Bergmesse am letzten Juni-Sonntag, bei schönstem Bergwetter, auf dem Hochberg (Gemeindegebiet Eichenberg) für die über 110 Teilnehmer. Bei den Mitgliedern und Gästen war diesmal auf dem schönen Bergrücken im Pfändergebiet eine besondere Stimmung zu erkennen. Es war dieser „neue“ Umgang miteinander spürbar, die sensiblen Begegnungen, die große Freude des Wiedersehens und das tiefe Empfinden der Gemeinschaft. Präses Pfr. Arnold Feurle gestaltete einen feierlichen Gottesdienst und wurde musikalisch begleitet von einem Bläser-Ensemble der Stadtmusik Bregenz, die diese Gemeinschaftsfeier mit ihren besonderen Klängen bereicherten.

Kolping Bregenz