Generalversammlung Kolping Bregenz

Erstmals nach dem Corona-Lockdown trafen sich die Mitglieder im großen Saal des Kolpinghauses zu einer größeren Veranstaltung. Mit Einhaltung der Sicherheitsabstände und der Hygienemaßnahmen konnte die ordentliche Generalversammlung der Kolpingsfamilie Bregenz abgehalten werden.

Die Berichte der Leitungsgremien  zeigten ein erfolgreiches  Bild des umfangreichen Vereinslebens bzw. der immensen Aktivitäten in den einzelnen Referaten. Ein positives Wirtschaftsergebnis der GmbH und der Kolpingsfamilie sind Ausdruck einer sorgfältigen Gebarung, sowie einer verantwortungsbewussten Haltung von Wirtschaftsvorstand und Geschäftsführung.

Der neue Vorstand der Gruppe Kolping setzt sich zusammen aus: Evelyne Kelner-Fuchs, Jan Wieczorek, Irmgard Gross, Idda Schrott (Leiterin), Simon Sattler, Andrea Bischof. Sie planen und organisieren die vielen Aktivitäten in der Kolpingsfamilie. Den aus dem Vorstand ausgeschiedenen Mitgliedern Bernhard Loser, Edeltraud Schönenberger, Klaus Stauder wurde für ihr Engagement und ihre Mitarbeit ein großes Dankeschön ausgesprochen.

Kolping Bregenz